7. Lauf zur LMBB in MC Schwedt

+++ STURZFREI AUF PLATZ 6 +++

Am 23. September ging es zum MC Schwedt, wo bereits der 7. Lauf der Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg stattfand. Nach meinem Crash in Ludwigslust ging es mir nicht so gut. Knapp eine Woche lang haben wir gekühlt und gecremt, bis meine Blessuren halbwegs verheilt waren.
Die Strecke in Schwedt gefällt mir sehr gut und ich habe mich richtig darauf gefreut. Mit 30 Piloten war auch wieder ein gut besetztes Fahrerfeld am Start. Im Zeittraining kam ich auf einen soliden 9. Platz, alles lag eng beieinander. Der Start in den ersten Wertungslauf klappte super und ich bog als Fünfte um die erste Kurve. Lange Zeit konnte ich diesen Platz halten, doch zum Ende hin gingen noch zwei Fahrer an mir vorbei, sodass ich auf einem guten 8. Platz ins Ziel kam. Der zweite Start klappte auch sehr gut, ich kam wieder als Fünfte aus der ersten Kurve. Über die Hälfte des Rennens hielt ich mich auf dieser Position, aber dann ließ doch etwas die Kraft nach. Ich kam auf Rang 6 ins Ziel und landete somit auch in der Tageswertung auf dem 6. Platz. Ich freute mich riesig, ein flüssiges und vor allem sturzfreies Rennen absolviert zu haben. Prima, dass endlich mal alles geklappt hat. Somit konnte ich wertvolle Punkte für die Meisterschaft sammeln.
Großes Dankeschön an meine Teams MiniX und Stielergruppe.MX Johannes-Bikes Suzuki!
Am 3. Oktober geht es nach Bernau zur 8. Runde der Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg.
Bleibt also dran, da kommt noch was ...

Bis bald, eure Lexi #25 # 517

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz