DM in Ueckermünde am 01.07.2018

+++ DM in Ueckermünde am 01.07.2018 +++

Die Durststrecke ist überwunden. Kurz vor der Sommerpause konnte ich endlich mal wieder abliefern. Die 4. Runde zur Deutschen Meisterschaft in Ueckermünde war für mich ein großer Erfolg.
Die Sandstrecke kenne ich vom letzten Jahr, ich kam super klar auf dem Track und war gut drauf. Und so konnte ich an die Leistungen der letzten Woche problemlos anknüpfen. Im Zeittraining belegte ich einen guten 11. Rang. Der Start in den ersten Wertungslauf klappte ganz gut und ich kam als Fünfte aus der ersten Runde. Fast über die gesamte Distanz fuhr ich auf Platz 6 und fand meinen Rhythmus. Vier Runden vor Schluss musste ich dann doch noch zwei Fahrer ziehen lassen und kam schließlich auf Platz 8 ins Ziel. Das war für mich dennoch ein großer Erfolg! Ich freute mich riesig, das Rennen flüssig und sturzfrei absolviert zu haben. Der zweite Start war nicht ganz so gut und ich lag auf Platz 10. Die Strecke war schon ziemlich ausgefahren, der tiefe Sand machte mir ordentlich zu schaffen und ich merkte, dass mir nach hinten raus einfach die Kraft fehlte. Doch ich hielt durch und kam auf einem soliden 12. Platz ins Ziel. In der Tageswertung landete ich auf Platz 12 - punktgleich bis zum 8. Platz. Da ist also noch einiges drin. Die Chancen sind da, der Spaß und meine Selbstsicherheit sind zurück, weshalb ich die Sommerpause nutzen werde, mich intensiv auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Doch jetzt steht erst mal Urlaub auf dem Plan. Die Auszeit wird mir gut tun. In den kommenden Wochen werde ich die Seele baumeln lassen, neue Energie tanken, meine Kondition stärken, um nach den Ferien ausgeruht und fit wieder anzugreifen. Habt bis dahin eine schöne Zeit und hoffentlich tolles Sommerwetter ...

Bis bald, eure #25 #517 Lexi

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz