DM in Wilnsdorf am 10.06.2018

+++ DM in Wilnsdorf am 10.06.2018 +++

Nach dem soliden EM-Lauf in Dreetz fuhr ich mit großartigen Eindrücken der Europameisterschaft am 10.06. nach Wilnsdorf. Beim MSC Oberes Weisstal e.V. fand die 3. Runde der Deutschen Meisterschaft statt. Was vor einem Jahr noch reinste Utopie war, ist jetzt bereits Realität: Lexi fährt sowohl national als auch international mit den Besten der Besten.
Die Strecke in Wilnsdorf war neu für mich, aber auch das gehört längst zur Routine, sich mit dem Unbekannten auseinanderzusetzen, dazuzulernen und gut vorzubereiten. Am Sonntagmorgen war die Strecke noch sehr tief und schlammig, was bedeutete, dass es nur eine gute Spur gab. Aber ich kam über den Tag immer besser damit zurecht und konnte bereits im Zeittraining die zwölftbeste Zeit einfahren. Das gab mir die nötige Selbstsicherheit für die Wertungsläufe. Beide Starts waren nicht wirklich herausragend, aber ich konnte mich schnell nach vorn arbeiten. So kam ich im ersten Lauf auf Platz 14 ins Ziel. Der zweite Lauf lief eigentlich viel besser und ich lag schon auf Platz 11, als auf einmal mein Bike stehenblieb. Nach einer gefühlten Ewigkeit sprang es dann wieder an und ich rettete mich auf Platz 20. So konnte ich wenigstens einen Punkt mitnehmen und bin vor allem nicht gestürzt. Im Vergleich zu den ersten Rennen der Saison ist das ein kleiner Sieg für mich und ich bin echt glücklich darüber.

Bis bald, eure #25 #517 Lexi

Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz